Wir bedanken uns bei...

Home arrow News
News
Die FF Osdorf wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Menschen bedanken, die uns auch dieses Jahr tatkräftig unterstützt haben. Dies gilt vor allem unseren Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, der Einsatzabteilung sowie der Ehren- und Altersabteilung. Ebenso aber auch bei unseren Gönnern und allen Mitgliedern der Fördervereine der FF und der JF Osdorf, aber natürlich auch bei allen anderen, die uns in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben.

Die FF Osdorf und die Fördervereine wünschen allen Feuerwehrangehörigen, deren Familien und all unseren Freunden einen guten Rutsch. Für das Jahr 2013 wünschen wir Ihnen Gesundheit und Wohlergehen.

Trotzdem erlauben Sie uns einige Tipps und Hinweise zum sicheren Umgang mit Böllern und Raketen:

Alljährlich zum Jahreswechsel muß die Feuerwehr besonderes häufig bei Verletzungen oder Bränden Hilfe leisten, ausgelöst durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern. In Hamburg ist es die einsatzreichste Nacht des Jahres. Damit Sie 2013 heil erreichen, achten Sie bitte darauf:

  • Nur Feuerwerkskörper mit Zulassung (BAM) verwenden.
  • "Schwarzmarkt-Ware" kann unberechenbar explodieren!
  • Die Gebrauchsanweisungen für das Feuerwerk lesen!
  • Feuerwerkskörper getrennt von Zündhölzern oder Feuerzeugen aufbewahren.
  • Beim Hantieren mit Feuerwerk nicht den gesamten Vorrat bereithalten.
  • In der Silvesternacht Fenster und Balkontüren schließen!
  • Raketen nur senkrecht aus sicherem Stand abfeuern.
  • Für Entstehungsbrände einen gefüllten Wassereimer bereithalten.
  • Halten Sie unbedingt die vorgeschriebenen Abstände zu Reetdachhäusern ein!

Wenn ein Feuer oder Notfall entstanden ist, leiten Sie folgende Schritte ein:


  • Raum verlassen und Tür schließen
  • Sofort Feuerwehr/Rettungsdienst  über Notruf 112 alarmieren
  • Feuerwehr abwarten und einweisen

Brandverletzungen mit Wasser bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vorsichtig kühlen.

feuerwerk_hh

(c) Archiv

weiter …
 
19.11.08 Neuer Jugendfeuerwehrwart gewählt
Am heutigen Abend wählte die Jugendfeuerwehr Osdorf ihren neuen Jugendfeuerwehrwart. Nach der Wahl konnte der Wahlleiter, Wehrführer Stefan Schröder, dem Kameraden Stefan Sonack zum neuen Amt gratulieren, in das er einstimmig von den Mitgliedern der JF Osdorf gewählt wurde.
cn_sonacks


















Der bisherige JF-Wart Jan Kobza wird zukünftig als Vertreter von Stefan Sonack in der Jugendarbeit mitwirken. Außer den Jugendfeuerwehrmitgliedern waren auch etliche junge Kameraden der Einsatzabteilung, namentlich ehemalige JF-Mitglieder, bei diesem JF-Dienst anwesend.
weiter …
 
15.11.08 Erfolgreiche Prüfung und Neues vom Carport

Am heutigen Tage hat unser Kamerad Dennis Mollwitz (Pfeil) die Prüfung zum Truppmann der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit 10 anderen Probanden aus unserem Bereich erfolgreich bestanden. Nach Teil 1 und 2 der Grundausbildung unter Leitung von Oliver Hofmann (knieend) wartet nun die Weiterbildung im täglichen Feuerwehrleben, bei Einsätzen und Diensten. Wir gratulieren ganz herzlich!
dscf3334-mollwitz 

























weiter …
 
07.10.08 Neue Meldeempfänger für die FF Osdorf

boss925Anfang Oktober wurde die FF Osdorf mit einer neuen Generation digitaler Meldeempfänger (DME) ausgestattet. Es handelt sich dabei um das Modell Swissphone BOSS 925, das die Patron-Melderserie abgelöst hat. Das neue Modell zeichnet sich insbesondere durch eine höhere Empfangsempfindlichkeit und ein 5-zeiliges Display zur Wiedergabe der Einsatzmeldungen aus. 

weiter …
 
21.09.08 FF Osdorf geht hoch hinaus...
"Wenn der liebe Gott wollte, dass wir uns vom Boden abheben, so würde er uns Flügel geben", sprach ein Philosoph vor vielen Jahrhunderten. Doch die Osdorfer widerlegten diesen Sonntag eindrucksvoll, dass wir Menschen nur für das Leben auf dem Boden geschaffen wurden. Mit Kind und Kegel - so war es in der Tat - begaben sich die Kameradinnen und Kameraden mit Anhang und - wer mochte und hatte - Kindern in den Kletterpark in Heist (Kr. Pinneberg, SH). Finanziert wurde der Event durch die erlaufenen Gelder der zwei zweiten Plätze bei den "Fit-for-Fire"-Läufen (wir berichteten).
 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 31 32 33 34 35 36 37 38 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 280 - 288 von 337

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2592095

News & Einsätze als RSS

rss20