Wir bedanken uns bei...

Home arrow News
News
21.09.17 Beförderung und Abschied

Vergangenen Donnerstag war mal wieder Dienst bei der FF. Das Thema selbst stellen wir mal in den Hintergrund, denn es gab viel zu feiern. Das Wichtigste und zugleich derzeit unwichtigste Ereignis: unser Gruppenführer und Bereichsausbilder Michael Tropp (56) konnte am 21.09.2017 40 Jahre Tätigkeit im Katastrophenschutz vollenden. Das wäre einen eigenen Artikel wert finden Sie? Ja... aber nicht jetzt. Denn im Oktober wird dieses Jubiläum standesgemäß und gebührend gefeiert (dem Jubilar war gar nicht bewusst, dass das Jubiläumsdatum genau auf den Dienst gefallen ist).

Darüber hinaus gratulierten wir Torben zum Geburtstag - und weil die Mannschaft gerade so schön angetreten war, haben wir ihn - quasi als Geburtstagsgeschenk - gleich noch zum Brandmeister befördert (okay... das war so geplant).

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Hut und Innenbereich
Beförderung für Torben (c) FFO MT

 


 

weiter …
 
13.09.17 Tragischer Einsatz im Herbststurm
Am 13.09.2017 rückte die FF Osdorf von 13.30 Uhr -17.30 Uhr zu insgesamt fünf Einsätzen aus, die durch den ersten heftigen Herbststurm ausgelöst wurden.
Neben verschiedenen gefallenen Bäumen, u.a. auf zwei Pkw und eine Straße mit Stromleitung, wurden unsere Kräfte nach Blankenese zum Anleger am Strandweg disponiert. Obwohl mit als erste vor Ort, konnte dem in die Elbe gestürzten Rollstuhlfahrer nicht mehr geholfen werden.
Seine Leiche wurde unter Mithilfe der Kameraden der FF Osdorf nach ca. einer Stunde durch die Feuerwehrtaucher aus dem Wasser geborgen. Da auch noch der große Elektrorollstuhl vom Elbgrund geholt werden musste, zog sich dieser tragische Einsatz über fast drei stunden hin.
HIER finden Sie einen Presselink zu (c) tvr-news network
HIER finden Sie einen Presselink von (c) nonstopnews.
drzf_othmarschen_7_-_kopie
Klassiker: Baum quer über die Straße (c) FFO
 
20.08.17 Streckenposten bei den Cyclassics
Heute mal wieder eine Beschäftigung abseits des "originären Beschäftigungsfeldes", und doch sorgen wir wieder für Sicherheit: heute machen tausende Radfahrer, darunter die Elite des Profi-Rennradsports, Station in Hamburg zur 2017er Auflage der EuroEyes-Cyclassics.
cyclassics_2017_rennen
(c) FFO JK 
Wir sind mit einem Team seit 07.00 Uhr vor Ort und unterstützen den Veranstalter bei den Streckensperrungen. Bislang keine Vorkommnisse - bis auf einen deutlich zu leicht bekleideten Radfahrer. Na ja... eigentlich war er bis auf ein paar Schuhe und ein Cap gar nicht bekleidet. Die Ordnungsmacht hat sich ihm vertrauensvoll angenommen. Ist ja auch deutlich zu frisch, so ganz nackt. Da hat die Polizei ja auch eine Fürsorgepflicht... 😉.
weiter …
 
05.08.17 NDR-Sommertour im Osdorfer Born
Anläßlich des vom NDR (HH-Journal / 90,3) durchgeführten Events NDR-Sommertour wurde mit beiden Löschfahrzeugen der Grundschutz für das Born-Center sowie das benachbarte Einsatzgebiet sichergestellt, da mehrere Straßen in der Umgebung gesperrt waren.
20170805_193628_1501959484359

weiter …
 
06./07.07.17 Einsätze anl. des G 20-Gipfels
Im Rahmen des G 20-Gipfels wurden die Einsätze-Nrn. 50 u 51 abgearbeitet. Am Do., 06.07.17 - Fr., 07.07.17 wurde in der Nähe des Messegeländes eine 24-stündige Bereitschaft mit einem Löschfahrzeug und dem Gerätewagen Behandlungsplatz für die Möglichkeit eines Massenanfalls von Verletzten anl. des Gipfels und z.B. daraus ggf. resultierenden Anschlägen vorgehalten. Zu einem Einsatz der Komponenten kam es jedoch nicht.

In der Nacht von Fr., 07.07.17 auf Sa., 08.07.17 wurde dasselbe Kräfteaufgebot im Rahmen der nächtlichen Krawalle zur Unterstützumng in die Altstadt alarmiert. Es wurde dort benötigtes weiteres Sanitätsmaterial zugeliefert.

Bei der FF Osdorf kam es in dieser angespannten Einsatzlage weder zu Personen- noch zu Sachschäden.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 82 - 90 von 335

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2541063

News & Einsätze als RSS

rss20