Wir bedanken uns bei...

Home arrow News arrow 27.08.18 Großer Andrang beim kombinierten Tag der offenen Tür
27.08.18 Großer Andrang beim kombinierten Tag der offenen Tür
Interessante Darstellungen, verschiedenen Übungen, eine super Verpflegungslage und vor allem das Sommersonnenwetter lockte am So., 26.08.18 eine sehr große Zahl von BürgerInnen und Familien zum kombinierten Tag der offenen Tür von  Freiwilliger Feuerwehr und Polizei Osdorf. Neben der Technikausstellung der Fahrzeuge beider Organisationen kamen vor allem die Übungen nicht zu kurz. Zweimal zeigte die Polizei lebensecht den Verlauf einer Verkehrskontrolle mit Anhalten eines Pkws. Dass der Fahrer gesucht wurde, führte zu allen Maßnahmen, die bei einer Festnahme vorkommen inkl. Androhung von Zwangsmitteln und Fesselung am Boden. Es schloß sich der Einsatz von Sprengstoffspürhund Eddy an.
ffo_tdot_18_web_1
Die Jugendfeuerwehr zeigte ihr Können an einem brennenden Holzhäuschen und die technische Hilfeleistung kam ebenfalls nicht zu kurz. So wurden eine auf einer Palette stehende Kinderschar mit den pneumatischen Hebekissen angehoben, eine Autotür mit der hydraulischem Rettungsschere traktiert und Baumstammscheiben mit der Motorkettensäge hergestellt. Für die Kinder war eine Hüpfburg in Form eines Feuerwehrfahrzeugs die Attraktion.
ffo_tdot_18_web_3
 
Neben modernsten Einsatzfahrzeugen (Funkstreifenwagen mit Hybrid-Antrieb) waren auch ältere Einsatzmittel zu bestaunen. So klapperten die Polizeipferde an der Veranstaltung vorbei und bei der Feuerwehr konnte man einen Rettungswagen aus den achtziger Jahren (sog. Mercedes hoch-lang) bestaunen. Dafür Dank an die Feuerwehrhistoriker Hamburg.
ffo_tdot_18_web_4
Kuchenbuffet, Waffelstand und Grilltheke sowie der Getränkestand mussten dann auch ob des großen Ansturm an interessierten Gästen gegen Veranstaltungsende nahezu Ausverkauf melden. Eine rundum gelungenes Event. Wir würden uns freuen, alle Kinder und Erwachsenen im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
ffo_tdot_18_web_2
Alle Bilder (c) FFO MT

 

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2811050

News & Einsätze als RSS

rss20