Wir bedanken uns bei...

Home arrow News arrow 14.04.20 FF Osdorf zum Großfeuer nach Rissen
14.04.20 FF Osdorf zum Großfeuer nach Rissen
Um die Mittagszeit kam es in Rissen zum Brand eines Reetdachgebäudes (siehe Einsatzbricht Nr. 39 m. Pressemeldung). Schon während er Ausfahrt der ersten Kräfte, die FF Rissen hattee s nur 200m weit, kam es zur Alarmstufenerhöhung. Das ging dann Schlag auf Schlag bis innerhalb kurzer Zeit bis zu sechs Freiwillige Feuerwehren (inkl. einer Wehr mit Sonderkomponente Wasserversorgung (Schlauchwagen) und einer Wehr zur Versorgung der Einsatzkräfte) zusammen mit der Berufsfeuerwehr arbeiteten. (Bild (c) NDR)
ndr
















Die FF Osdorf bekam als Auftrag den Aufbau der Einspeisung von Löschwasser in den 53m-Teleskopmast der BF. Bei Eintreffen dieses großen schweren Fahrzeugs war alles vorbereitet und es konnte sofort mit der Erkundung von oben mittels Wärmebildkamera sowie Einsatz des Wasserwerfers begonnen werden.
feu2_riss_web1
























feu2_riss_web2




























Nach 5 1/2 Std. waren wir dann wieder am Feuerwehrhaus und machten unsere Fahrzeuge und Ausrüstung einsatzbereit für neue Herausforderungen.
Nach der bereits einsatzreichen Nacht des Tages (siehe Einsatzbericht Nr. 38) waren dann alle froh über etwas Ruhe.(Bilder (c) BWM ALT)
 

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2541075

News & Einsätze als RSS

rss20