Wir bedanken uns bei...

Home arrow News
News
01.05.22 April '22 einsatzreichster Monat seit Jahren
Der April macht was er will - so ein Sprichwort. So man Monate, in denen durch Ausnahmezustände wie Sturm- oder Regeneinsätze eine Häufung auftritt, ausschließt, war der April 2022 der seit Jahren einsatzreichste Monat für die FF Osdorf.
web_info_2
Ingesamt 19 Alarmierungen wurden in den 30 Tagen abgearbeitet, die sich wie folgt zusammensetzten:
- 4 Kleinfeuer
- 6 Feuermeldungen nach Standard
- 2 Feuermeldungen mit verletzter/n Person(en) oder Menschenleben in Gefahr
- 3 Feuermeldungen 2. Alarmstufe, z.T. mit Menschenleben in Gefahr oder Einsatz Rettungsdienst (MANV5)
- 1 Feuermeldung 5. Alarmstufe
- 1 Techn. Hilfeleistung m. Menschenleben in Gefahr (Pkw auf Dach)
- 1 Techn. Hilfeleistung (gemeldeter Wasserschaden)
- 1 sonstige Hilfeleistung (Bereitstellung Osterfeuer am Elbstrand)

Ein erhebliche Anzahl der Alarmierungen fand in den Nacht- oder frühen Morgenstunden statt und dauerte teilweise mehrere Stunden, was eine zusätzliche Belastung darstellte. Durch eine schlagkräftige und motivierte Truppe konnten all diese Ereignisse bewältigt werden. Siehe dazu auch die Einsatz-Nrn. 67-85/22 unter "Einsatzberichte 2022".

Wir sind auch weiterhin rund um die Uhr für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt im Einsatz!
 
21.04.22 Wieder ein 25-jähriges Dienstjubiläum
Am 18.04.2022 konnte unser Kamerad Matthias sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.
 
WF Mischa Beyer dankte mit sehr herzlichen Worten und ließ Matthias' Feuerwehrleben Revue passieren. Matthias ist kein Gewächs unserer Jugendfeuerwehr, sondern kam "einfach so" in 1977 zur FF Osdorf. Einige Jahre leistete er sein Ehrenamt wohnortbedingt nebenan in Schenefeld weiter, bevor er wieder nach Osdorf zurückkehrte.
Viele Lehrgänge konnte er erfolgreich absolvieren wie z.B. Maschinist oder Gruppenführer. In dieser Funktion war er lange Zeit gewählte Führungskraft. Mittlerweile sind auch seine beiden Söhne auf die Feuerwehr gekommen, denn beide sind mittlerweile Mitglieder in unserer Jugendfeuerwehr.
mv_25_j._21.04.22_7
Flankiert von der Wehrführung der Jubilar mit Urkunde und Medaillen

Schließlich erfolgte die Ehrung durch unseren Wehrführer mit der Verdienstmedaille der Freien und Hansestadt Hamburg in der 2. Stufe sowie die Übergabe weiterer Geschenke. Der Jubilar ließ es sich nicht nehmen, selbstverständlich coronakonform zu einem kleinen Imbiss zu bitten.
Wir wünschen Matthias weitere erfolg- und abwechslungsreiche Jahre im Feuerwehrdienst, herzlichen Glückwunsch!
 
16./17.04.22 Osterhase bringt reichlich Einsätze
Seit dem frühen Karfreitag sechsmal Alarm, davon allein vier zwischen Ostersamstag 16h und Ostersonntag morgen 06h. Das passiert nicht alle Tage.
img-20220416-wa0004


























Und es war alles dabei, vom Kleinfeuer (FEUK) über Feuer mit Notfalll und Notarzteinsatz (FEUNOTFNA) bis zum 2. Alarm (FEU2).  Außer der Sicherheitswache bei einem der Osterfeuer am Elbstrand mit dem LF 20-KatS brannten ein Altpapier- und zwei Müllcontainer sowie Pkw in einer Tiefgarage. Weiterhin waren wir bei einem Bauschuttbrand im Treppenhaus eines Wohnhochhauses gefordert.
20220416_190931


























 
07.04.22 Großalarm in Bahrenfeld - 5. Alarm
Im Rahmen des Großfeuers in einem Palettenhandel, Freiflächenlager und Lagerhalle in Bahrenfeld am 06./07.04.22 kam auch die FF Osdorf zum Einsatz. Im Rahmen der Ablösung der ersten Kräfte nach ca. vier Stunden waren wir mit beiden Löschfahrzeugen von ca. 03-06h mit zwei Atemschutztrupps und Strahlrohren sowie weiteren Einsatzkräften beschäftigt. Näheres auch im Einsatzbericht Nr. 68/22 und auf www.feuerwehr-hamburg.de
20220406_235643


























20220407_005837


























(c) FFO MT
 
11.03.22 Hattrick bei Lehrgangserfolgen
Das haben wir auch selten - oder noch gar nicht erlebt. Drei Kameraden/-innen gehen zeitgleich auf Lehrgänge an die Landesfeuerwehrakademie und schließen erfolgreich am gleichen Tag ab.

Wir gratulieren Melanie und Lennart zur bestandenen Prüfung zum/r Zugführer/-in.
zugfhrer
Dieser Lehrgang fordert in seinen zwei Wochen viel Theorie im Lehrsaal, die dann auf dem Übungsgelände in praktischen Übungen abgefordert wird.

Überwiegend körperlich wurde unser Neuzugang Malte gefordert, der den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger bestanden hat. Er wechselte kürzlich aus einer FF in Braunschweig zu uns nach Osdorf.
atemschutz
Allen Dreien alles Gute und im weiteren praktischen Feuerwehrleben!
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 373

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2910276

News & Einsätze als RSS

rss20