Wir bedanken uns bei...

Home arrow News
News
04.08.22 Langjähriger Kamerad tritt in die Ehrenabteilung über
Keinen Aprilscherz machte unser altgedienter Kamerad OBM Thomas Rheim, als er entschied, am 01.04.1977 in die FF Osdorf einzutreten.

Im Laufe der Jahr(zehnte) war er immer engagiert, sei es bei den mehr als tausend Einsätzen in über 45 Jahren oder gegenüber allen anderen Wehrmitgliedern, insbesondere wenn es etwas zu bauen galt oder es um die Fahrzeuge ging. Beim Fahren konnte sowieso keiner seine Fähigkeiten toppen, war er doch beruflich jahrelang mit Gespannen und Abrollkippern unterwegs. Das zeigte sich auch an den Einsatzstellen, wo souverän durch Engstellen gekurvt und rückwärts rangiert werden musste.
rheim-beyer_310722



































Im Laufe der Jahre konnte Thomas verschiedene Funktionen bekleiden, u.a.  war er außer als Atemschutzgeräteträger auch als Gruppenführer ausgebildet. Sein Hauptding war aber die Machinistentätigkeit, die er schon früh auf dem LF 16-TS (man erinnere unsere MB 1113 Rundhauber) und später auf dem neuen LF-KatS ausübte.

Auch für Nachwuchs ist gesorgt, denn sein Sohn wirkt bereits in der Jugendfeuerwehr Osdorf mit. Wir wünschen Thomas alles Gute im (Un-)ruhestand, denn er wird sich bestimmt auch weiterhin aus der Ehrenabteilung heraus für die Wehr einbringen.
Unser Bild zeigt Thomas (li.) mit Wehrführer Mischa Beyer beim Großfeuer im Schanzenviertel am 31.07.22, dem letzten großen Einsatz vor dem Übertritt in die Ehrenabteilung.

 
31.07.22 Großalarm im Schanzenviertel
Zur Unterstützung wurde die FF Osdorf in der Nacht zum Sonntag ins Schanzenviertel gerufen. Hier stand der Dachtsuhl eines großen Altbau-Wohngebäudes über mehrere Hauseingänge in Flammen. Drei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und 10 Freiwillige Feuerwehren waren zusammen mit dem THW und der Polizei sowie weiteren Kräften wie Versorgungsunternehmen und Bezirksamt stundenlang im Einsatz.
20220730_231000
(Bild AG MuK FFHH)

Beide Löschfahrzeugbesatzungen aus Osdorf mit ausreichend Atemschutzgerätetägern führten Erkundungen, Nachlösch-, Aufräum- und Lenzarbeiten durch.
20220731_042008
(Bild FFO MT)

Einen der vielen Presseberichte finden Sie HIER (Mopo HH), HIER (NDR) und unter Einsatzberichte Nr. 107/22.
 
17.06.22 Beförderungen, in der Wehr und auf die Insel
Anläßlich des Dienstabends am Donnerstag konnte unsere Wehrführung den Kam. Sebastian Swoboda zum Oberfeuerwehrmann befördern. "Sebbi", der als Quereinsteiger vor einigen Jahren beruflich bedingt aus dem Süden nach Hamburg kam und bereits Wissen aus dem Rettungsdienst mitbrachte, hat sich als zuverlässiger und vor allem lernbegieriger Kamerad gezeigt. Seit einiger Zeit ist er auch als Maschinist auf dem HLF eingesetzt. Wir gratulieren herzlich und ... mach weiter so! Außerdem wurde unser Gastmitglied Martin Fürstenberg als Oberbrandmeister in die FF Hamburg übernommen.
sebbi_ofm_06-22
Eine Beförderung anderer Art vollzogen unsere Kameraden Olaf, Thore, Matthias und Melanie, die wieder einmal eine Woche Verstärkungsdienst auf der Insel Neuwerk leisten. Mitgenommen wurde das Rüstlöschfahrzeug der FF Neuwerk auf Unimog U1300. Dieses Fahrzeug, von dem es 2 Exemplare gibt, wird turnusmässig wie alle Fahrzeuge der Feuerwehr Hamburg der Abteilung Technik zugeführt. Und so ergab sich, dass zum Austausch bzw. Rückführung unsere Kameraden den Unimog mit nach Neuwerk nahmen. Unser Bild zeigt die Fahrt durch das Weltnaturerbe Wattenmeer in Richtung Neuwerk. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen - passt!
neuwerk_06-22
(c) Bilder oben FFO
neuwerk_06-22_2
(c) FF Neuwerk
 
01.05.22 April '22 einsatzreichster Monat seit Jahren
Der April macht was er will - so ein Sprichwort. So man Monate, in denen durch Ausnahmezustände wie Sturm- oder Regeneinsätze eine Häufung auftritt, ausschließt, war der April 2022 der seit Jahren einsatzreichste Monat für die FF Osdorf.
web_info_2
Ingesamt 19 Alarmierungen wurden in den 30 Tagen abgearbeitet, die sich wie folgt zusammensetzten:
- 4 Kleinfeuer
- 6 Feuermeldungen nach Standard
- 2 Feuermeldungen mit verletzter/n Person(en) oder Menschenleben in Gefahr
- 3 Feuermeldungen 2. Alarmstufe, z.T. mit Menschenleben in Gefahr oder Einsatz Rettungsdienst (MANV5)
- 1 Feuermeldung 5. Alarmstufe
- 1 Techn. Hilfeleistung m. Menschenleben in Gefahr (Pkw auf Dach)
- 1 Techn. Hilfeleistung (gemeldeter Wasserschaden)
- 1 sonstige Hilfeleistung (Bereitstellung Osterfeuer am Elbstrand)

Ein erhebliche Anzahl der Alarmierungen fand in den Nacht- oder frühen Morgenstunden statt und dauerte teilweise mehrere Stunden, was eine zusätzliche Belastung darstellte. Durch eine schlagkräftige und motivierte Truppe konnten all diese Ereignisse bewältigt werden. Siehe dazu auch die Einsatz-Nrn. 67-85/22 unter "Einsatzberichte 2022".

Wir sind auch weiterhin rund um die Uhr für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt im Einsatz!
 
21.04.22 Wieder ein 25-jähriges Dienstjubiläum
Am 18.04.2022 konnte unser Kamerad Matthias sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.
 
WF Mischa Beyer dankte mit sehr herzlichen Worten und ließ Matthias' Feuerwehrleben Revue passieren. Matthias ist kein Gewächs unserer Jugendfeuerwehr, sondern kam "einfach so" in 1977 zur FF Osdorf. Einige Jahre leistete er sein Ehrenamt wohnortbedingt nebenan in Schenefeld weiter, bevor er wieder nach Osdorf zurückkehrte.
Viele Lehrgänge konnte er erfolgreich absolvieren wie z.B. Maschinist oder Gruppenführer. In dieser Funktion war er lange Zeit gewählte Führungskraft. Mittlerweile sind auch seine beiden Söhne auf die Feuerwehr gekommen, denn beide sind mittlerweile Mitglieder in unserer Jugendfeuerwehr.
mv_25_j._21.04.22_7
Flankiert von der Wehrführung der Jubilar mit Urkunde und Medaillen

Schließlich erfolgte die Ehrung durch unseren Wehrführer mit der Verdienstmedaille der Freien und Hansestadt Hamburg in der 2. Stufe sowie die Übergabe weiterer Geschenke. Der Jubilar ließ es sich nicht nehmen, selbstverständlich coronakonform zu einem kleinen Imbiss zu bitten.
Wir wünschen Matthias weitere erfolg- und abwechslungsreiche Jahre im Feuerwehrdienst, herzlichen Glückwunsch!
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 376

Login für Mitglieder






Passwort vergessen?

Besucher

Besucher: 2955392

News & Einsätze als RSS

rss20